Hitlerjunge Quex – Ein Vorbehaltsfilm

21.06.2014 cleaulem

Vor einigen Tagen hatte ich das „Vergnügen“, den Film „Hitlerjunge Quex“ zu sehen. Dieser Film ist ein Vorbehaltsfilm, das heißt er darf nach den Vorgaben des Rechteinhabers, der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, nur unter strengen Auflagen öffentlich gezeigt werden. So muss der Vorführung eine historische Einführung von einem fachkundigen Leiter vorangehen. Ich habe den Film an der Universität Mainz gesehen, wo im Vorfeld ein halbstündiger Vortrag einer Geschichtsdozentin die Hintergründe des Filmes beleuchtete.

(mehr …)

Flattr this
Kategorie: Allgemein
Stichwörter:

%d Bloggern gefällt das: