Michael Brown und Ferguson

20.08.2014 cleaulem

Am 9. August wurde der 18-jährige afroamerikanische Schüler Michael Brown unter nicht geklärten Umständen von einem Polizisten erschossen. Darauf sind in Ferguson, wo diese Tat stattfand, Unruhen ausgebrochen. Es wird gegen Rassismus und Polizeigewalt protestiert. Dabei wendet die Polizei drakonische Maßnahmen an, um diese Demonstrationen zu unterbinden.

Sind diese Demos übertrieben? Sollen sich die Leute einfach nicht so anstellen? Oder sind sie doch nachvollziehbar?

(mehr …)

Flattr this
Kategorie: Allgemein
Stichwörter:

%d Bloggern gefällt das: