Dummheiten aus dem Elfenbeinturm

12.09.2015 cleaulem

literatur

Heute vor genau einem halben Jahr ist Terry Pratchett gestorben, der Verfasser der berühmten und geliebten Scheibenweltromane. Von Millionen von Lesern wird sein Werk gefeiert, das vor geistreichen Ideen nur so sprudelt. Ich muss gestehen, dass ich noch nie ein Buch von Terry Pratchett gelesen habe. Doch ich will so bald wie möglich dies nachholen. Denn ich habe viel gutes über seine Bücher gehört.

Nun kann man natürlich verschiedene Ansichten über Terry Pratchett’s Werk haben. Man kann die Bücher lieben, aber sie auch einfach schlecht finden. Das ist vollkommen in Ordnung. Es gibt Bücher, die ich selbst nicht mag, weil mir ihr Schreibstil einfach nicht gefällt. Ich kann aber akzeptieren, dass andere diese Bücher mögen. Nun habe ich einen Artikel im Guardian von einem gewissen Jonathan Jones entdeckt, in dem er seine persönliche Abneigung gegen die Prosa von Terry Pratchett kundtut. Und dieser Artikel ist einer der dümmsten, den ich in letzter Zeit gelesen habe.

(mehr …)

Flattr this

%d Bloggern gefällt das: