Should you always read the book first?

29.01.2017 cleaulem

Sollte man immer zuerst das Buch lesen?

Es ist eine Streitfrage, die so alt ist wie das Medium Film. Seit Bücher, genauer Romane, verfilmt werden, streiten sich die Fans beider Medien darüber, ob nun der Film oder dessen Romanvorlage nun besser sind? Okay, hier ist die Frage eine andere. Hier geht es darum, ob man zuerst die Vorlage lesen sollte, bevor man sich den Film anschaut.

Es gibt viele Filme, die weitaus populärer sind als ihre Romanvorlage. Ein Beispiel kann man hier im Artikelbild sehen: Das Schweigen der Lämmer. Sehr viele haben den Film gesehen, ohne den Roman, auf dem er basiert, gelesen zu haben. Der Film ist also eher ein Allgemeingut als umgekehrt. Dies führt unter anderem dazu, dass Romane oft das Filmplakat auf ihrem Cover abdrucken, um den Filmekenner zum Kauf des Buches zu bewegen.

(mehr …)

Flattr this

Zuckerschock

22.01.2017 cleaulem

Ich bin ein großgewachsener, bärtiger Mann. In unserer auf Geschlechterklischees getrimmten Gesellschaft bedeutet das, dass ich nichts irgendwie niedlich finden darf. Wenn, dann muss ich genervt grunzen, wenn mir irgendetwas niedliches über den Weg läuft. So will es das Gesetz des Dschungels.

Aber wisst ihr was? Ich pfeife auf das Gesetz. Ich gebe es zu: Wenn ich etwas total niedliches sehe, dann schmelze ich vor Verzückung dahin. Dann führe ich mich auf wie ein kleines Kind, das ein neues Stofftier geschenkt bekommt. Dann kann ich mich nur schwer zurückhalten. Und jetzt habe ich wieder etwas gefunden, wo ich schon vom Zusehen zuckerkrank werden könnte.

(mehr …)

Flattr this

%d Bloggern gefällt das: