Eine Gesellschaft der Angst

24.07.2015 cleaulem

spielplatz

In was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich? Da kann nicht mal mehr ein Vater mit seiner Tochter alleine auf die Straße, ohne als Kinderschänder tätlich angegriffen zu werden. Und es wird grundsätzlich ein Problem darin gesehen, wenn Eltern ihre Kinder nackt spielen lassen. Wie weit muss diese Hysterie denn noch gehen?

Vor allem der Artikel in der Zeit beleuchtet das Problem sehr gut. Bei allem wird stets danach geschaut, welche Gefahren auf die Kinder lauern. Demnach leben wir in einer Welt voller Bedrohungen, in der hinter jeder Ecke Perverse lauern, die nur darauf warten, ein argloses Kind nackt zu fotografieren und sich dann an den Bildern zu vergnügen.

(mehr …)

Flattr this

%d Bloggern gefällt das: